Neue Praxisabläufe und Hygieneregeln

Anlässlich der Corona-Pandemien haben wir unser bisheriges Hygienekonzept nachhaltig angepasst, um Sie und andere sowie unser Praxisteam noch besser vor zu Infektionskrankheiten zu schützen.

  • Behandlung nach vorheriger Terminvereinbarung (per Tel., Fax, E-Mail)
  • Separate Sprechstunde für Patienten mit Infektionskrankheiten
  • Telemedizinische- und Video-Sprechstunde nach Vereinbarung
  • Gewährleistung einer kontinuierliche Patientenversorgung insbesondere für chronisch Kranke
  • Verzicht auf Wartezimmerlektüre
  • Keine Selbstbedienung bei der Getränkeversorgung (Sprechen Sie uns an, falls Sie Bedarf an Getränken haben)
  • Rezeptbestellung Online

Ihr Beitrag:

  • Telefonische Anmeldung bei Infektsymptomen (wie. z.B. Erkältungssymptomen, Husten, Schnupfen, Fieber, Durchfall)
  • Tragen einer Mund-Nasenbedeckung! (Sollten Sie keine eigene Schutzmaske dabei haben, bieten wir Ihnen diese für eine geringe Gebühr an.)
  • Einhalten des Mindestabstands von 1,5 Metern
  • Händedesinfektion
  • Nies- und Hustenetikette

Sie sind herzlich Willkommen – auch ohne Händedruck!